Ems-for-me

Der EMS-Markt wächst. Es gibt viele neue Spieler. Letzte Woche bin ich auf das Angebot von EMS-for-me gestossen. Hierbei handelt es sich um einen Anbieter, der in grösserer Stückzahl EMS-Systeme in China kauft um diese dann über Leasingmodelle in den deutschen Markt zu drücken. Hierfür werden Studios geworben, die quasi als Vermittlungsagent auftreten. Mit einer Leasingrate von knapp 17 Euro pro Woche ergeben sich Kosten die vergleichbar mit der Finanzierung eines deutschen Qualitätsproduktes sind. Der Skin an sich ist der gleiche wie der kürzlich vorgestellte Pepper. Man zahlt also einen ordentlichen Preis für billige China-Ware. Meine Meinung dazu: Ich freue mich über Wachstum im EMS-Markt. Aber bitte nicht so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.